Fußmatte selbst erstellen – oder den Profi ‘ranlassen?

Wer derzeit durch die Blogosphäre surft, sieht in vielen Blogs Einträge in immer dem gleichen Stil: Hurra, mich hat ein Online-Shop auserwählt, ich darf mir eine eigene Fußmatte für umsonst gestalten, ich muss nur ordentlich Werbung für die machen!

Man mag von solchen plumpen Werbeaktionen halten, was man will – es bleibt die Frage nach der Qualität. Und damit meine ich nicht die Qualität der Fußmatte, sondern die Qualität der Gestaltung. Wenn man der Realität mal ins Auge sieht, braucht es einen Experten, um ein wirklich ansprechendes Produkt zu kreieren, sei es ein technisches Gadget, ein schicker Modeartikel, oder eben ein Fußabstreifer.

Daher kann ich qualitätsbewussten Mitmenschen nur davon abraten, sich selbst an solchen Mattendesignern zu versuchen – besser lässt man das Dreckstückchen-Team ‘ran!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.